top of page
Zemfira Aghayeva
Bewerbungsphoto Pechakov Kopie.jpg

  Lubomir Pechakov 

Lubomir Pechakov studierte für seine künstlerische Ausbildung im Fach Oboe an der Folkwang Universität der Künste-Essen bei Prof. Michael Niesemann, wo er auch 2011 sein Masterstudium absolviert hat. Dieses vertiefte er mit zahlreichen Meisterkursen, u.a. bei Prof. Stefan Schilli,

Prof. Günther Bassin und Prof. Ingo Goritzki.

Seit 2010 unterrichtet er an verschiedenen Musikschulen Oboe, Blockflöte und Klavier.

Seine Schüler sind Preisträger bei nationalen Wettbewerben wie "Jugend Musiziert" und sind auch Mitglieder des Kinderorchesters NRW (KIO).

Seit nunmehr 15 Jahren ist er auch als freischaffender Oboist und Orchestermusiker tätig und hat schon bei zahlreichen Projekten (Oper, Ballett, Film, Theater, Musical, Symphonie- und Kammermusikkonzerte, Kinderkonzerte usw.) mitgewirkt.

Ute Egenolf
LAZ_Sommerfest_Musikschule_ (51)_c.jpg
 Ute Egenolf 

Als Kind und Jugendliche rege Teilnahme am vielfältigen Musikschulleben der städtischen Musikschule in Remscheid. 

Musikpädagogisches Studium mit dem Hauptfach Rhythmik und Künstlerischer Abschluss im Fach Blockflöte an der Folkwang- Universität. 

Konzerttätigkeit als Blockflötistin und Mitglied des Kettwiger Bachensembles. 

Erste Erfahrungen im Unterrichten schon während der Schulzeit an der Remscheider Musikschule; während des Studiums an verschiedenen Musikschulen. 

Vor Übernahme der Leitung und der Musikschule Kettwig e.V. Im Jahre 2000 langjährige Unterrichtstätigkeit an der Städtischen Musikschule Bochum im Fach Blockflöte, Musikalische Früherziehung, Musikgarten und Minichor. 

Leitung der Musikschule Kettwig von 2000 - 2022. 

Bis heute große Freude beim Unterrichten der Kindergruppen der Musikschule Kettwig und der Blockflötenklasse von Anfängern bis zu fortgeschrittenen Schülern.

Monika Fromm
  Monika Fromm  

Monika Fromm, Studium und Examen in Instrumentalpädagogik für Hauptfach Klavier bei Prof. Wilhelm Neuhaus, in den Nebenfächern Oboe und Gesang an der Musikhochschule Köln. Seitdem Unterrichtserfahrung  im Schwerpunkt Klavier in allen Altersstufen. Seit 2008 an der Musikschule Kettwig für das Fach Klavier tätig.

Seit 2023 im Leitungsteam.

Mirena Georgieva
Georgieva 6.jpg
  Mirena Georgieva  

Mirena Georgieva, geboren 1983 in Bulgarien, studierte Querflöte an der Staatlichen Musikakademie in Sofia ( Bulgarien ) bei Prof. Georgi Spasov. Sie kam 2006 nach Deutschland und schloss ihr zweites Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen mit Hauptfach Querflöte bei Prof. Gunhild Ott ab.

Seit 2007 unterrichtet Mirena Georgieva Querflöte in Deutschland. Ihre Schüler sind Preisträger bei verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerbe wie "Jugend Musiziert", "Benelux Flötenwettbewerb" in Holland, "Mini Magic Flute", "Barock Star", "Magic Flutes" , Internet Musikcompetition in Serbien und Mitglieder der Kinder und Landes Orchester NRW.

Kristina Kern
Frau_Kern_Fagott.jpg
  Kristina Kern  
Genevieve O'Driscoll

  Florens Beusterien  

Silvia Wende
  Silvia Wende  

Silvia Wende kommt aus Wattenscheid, hat in Essen Musik (Gitarre/ Jens Wagner) und Sport für das Lehramt Sekundarstufe studiert (Abschluss 1986/Referendariat 2002-04). Die Weiterbildung zur Motopädin mit anschließender Tätigkeit in der Kinder- Jugend Psychiatrie Barmen gab sie ab 1990 zugunsten der freiberuflichen Musik auf. Gitarrenunterricht (seit 2012 auch mit großem Spaß an der Musikschule Kettwig), Theaterprojekte mit der KJKC, mit der Compania Vagantes, pädagogische Zirkusprojekte und Veranstaltungen rund ums Mittelalter sind seither ihre beruflichen Inhalte.

 

Sie ist festes Mitglied beim "Ensemble Nota Bene" und der Frauen-Mittelalterband "Filia Irata", Gast bei Dopodomani. In den letzten Jahren kamen das wort-musikalische Duo "Die Wende & Der Renneberg" und "die T.T.sisters" dazu. Eine Portion Humor, das Interesse am akustischen Instrumentarium, Harmoniefolgen und rhythmischer Finesse geben Platz für Inspirationen aus Chanson, Flamenco, Jazz und beeinflussen ihren Unterrichtsstil.

  Katharina Koenig   

Katharina Koenig studierte sowohl Schulmusik mit Zweitfach Germanistik in Hannover und
Münster sowie den Bachelor für Musik und Kreativität mit Hauptfach Akkordeon bei Frau Prof.'in

Claudia Buder an der Musikhochschule Münster. Das Zertifikatsstudienjahr im Fach Akkordeon schloss sie dort im Sommer 2022 ab. Seitdem unterrichtet sie als 
Akkordeon- und Klavierlehrerin an der Folkwang Musikschule Essen und hat außerdem im April 2023 die Tätigkeit als Akkordeonlehrerin an der Musikschule Kettwig e.V. aufgenommen. Neben diversen kammermusikalischen und solistischen Konzerttätigkeiten u.a. am Theater Koblenz und am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin ist sie als Mitglied des Cooperativa Ensembles Neue Musik e.V. an vielen Projekten in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen beteiligt.
Reinhard Stöckmann.jpg
  Reinhard Stöckmann  

Reinhard Stöckmann studierte 1992 - 1998 klassische Posaune an der Hochschule für Musik Köln, Abt. Wuppertal bei Hans Dörner und Uwe Schrodi. Im Nebenfach hat er Jazzpiano studiert, was seinen musikalischen Horizont sehr erweitert hat, was er im Einzelunterricht sowie im Coaching von Bands und Ensembles mit Leidenschaft einbringt.

  Ann-Kathrin König  nannnAnnnAnn

  Julian Wieder  

Mein Name ist Julian Wieder und ich darf mich als neuer Orchesterleiter an der Musikschule Kettwig e.V. und am Theodor-Heuss-Gymnasium vorstellen. Da ich an beiden Schulen vor einigen Jahren selbst Schüler war, sind wir uns gegenseitig noch recht bekannt! 

Bereits in der Grundschulzeit habe ich selbst mit dem Klavierspielen angefangen, ebenso mit dem Chorgesang. Die Begeisterung für die Musik wurde im Laufe der Jahre immer größer, so dass ich als Jugendlicher ein weiteres Instrument in Augenschein genommen habe : die Orgel! 

Mit diesem Instrument als Hauptfach bin ich 2019 nach meinem Abitur an die Folkwang-Universität der Künste in Essen-Werden gegangen und studiere dort seitdem Musik auf Lehramt. Im Rahmen des Studiums habe ich die Perspektive mal wechseln können und stand auf einmal nicht mehr nur mitten im Ensemble, sondern auch davor, was mir eine Menge Spaß gemacht hat. Mittlerweile würde ich seit einigen Jahren die Chor- und Orchesterleitung zu meinen Schwerpunkten zählen.

Seit dem Schuljahr 2022/23 darf ich am THG bereits die Chöre leiten, nun freut es mich sehr, dass das Orchester in einer tollen Kooperation mit der Musikschule Kettwig e.V. hinzukommt . Ich bin sehr gespannt darauf, mit ganz viel Leidenschaft und Begeisterung Musik zu machen und dabei Menschen verschiedener Generationen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) kennenzulernen. 

Mit großer Vorfreude lade ich ganz herzlich dazu ein: kommt vorbei, wir werden viel Freude haben!

  Anne Constanze Petersmanne

Anne Constanze Petersmann studierte Oboe, Klavier und alte Musik in Karlsruhe, Amsterdam und Basel. Nach dem Umzug ins Ruhrgebiet spezialisierte sie sich zur Little PianoSchool-Klavierlehrerin für Kinder ab 4 Jahren im Rahmen eines Education-Projekts des Klavierfestival Ruhr. Neben ihrer Unterrichts- und Konzerttätigkeit ist sie als Kirchenmusikerin aktiv und bildet sich privat in Taichi, Chigong und anderen Körpertrainings fort. Ich freue mich, mit jedem Schüler in seine musikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten einzutauchen und diese im eigenen Tempo zu erweitern.

IMG_8782.jpg

   Tetiana Bielikova 

IMG_4274.jpg

Tetiana Bielikova (geb. 1966) wurde in der Ukraine in Starobilsk geboren. Tatiana begann ihre Musikausbildung im Alter von fünf Jahren bei Ksenia Holubieva an der Musikschule in Severodonetsk.Im Alter von 15 Jahren begann sie an der Charkiw Special Boarding Music School in der Klasse von Svetlana Zakharova zu studieren. 2014-2018 setzte Tetiana ihr Studium bei dieser Professorin an der NationalKharkiv I.P.Kotlyarevsky University of Arts fort. 2018-2021 studierte sie an der Folkwang Universität der Künste in Deutschland in der Klasse von Prof. Henri Sigfridsson. Im Oktober 2021 beginnt sie ihr Duo-Master-Studium an der Folkwang Universität der Künste in der Klasse von Prof. Evgeny Sinaiski. 

Tatiana nahm an Meisterkursen von Professoren und berühmten Musikern wie Gidon Kremer, Anna Malikova, Imogen Cooper, Geoffrey Madge, und Jan Boguslaw Strobel teil.

Tatianas bedeutende Auftritte fanden in Casals Forum (Kronberg Academy, Deutschland) , Künstlerhaus Edenkoben, in dem dieses Konzert ("Die Villa Musica zu Gast im Künstlerhaus Edenkoben SWR-Violinsonaten) für SWR2 aufgenommen wurde, Kauniainen (Finnland) im Rahmen "Grankulla Musikfest", Kulturzentrum Belem (Lissabon, Portugal), Chargier Philharmonie (Charkiw, Ukraine), Schloss Engers (Villa Musical Akademie, Deutschland), Thüringer Staatlichen Musikakademie mit dem Loh-Orchester Sondershausen (Sondershausen, Deutschland) statt. 

Seit 2020 spielt Tatiana im Duett mit dem Geiger Dmytro Udovychenko. In den drei Jahren des Bestehens des Ensembles spielten sie viele Konzerte in Deutschland, den Niederlanden und Finnland. Seit Beginn des Russland-Krieges gegen die Ukraine spielt das Duett auch viele Benefizkonzerte für die ukrainischen Flüchtlinge.

Seit 2020 hat Tetiana Bielikova ihre Tätigkeit als Korrepetitorin aufgenommen. Erste Erfahrungen als Korrepetitorin sammelte sie in der Fagottklasse an der Folkwang Universität der Künste in Essen und in der Violinklasse an der Robert Schumann Hochschule für Musik in Düsseldorf, außerdem arbeitet sie als Korrepetitorin bei den Festivals "Sommermusik im Oberen Nagoldtal" und "Die internationalen Musiktage in Starnberg und Seefeld".

  Jana Susuri  
5M7A8649.jpg

Jana Susuri (1997) wurde in , Serbien geboren. Ihre musikalische Reise begann im Alter von 8 Jahren an der Musik Grundschule "Vojislav Vuckovic"  bei Prof. Lubomir Pojolac.  Im Alter von 11 Jahren begann sie ihre weitere Ausbildung mit Prof. Milutin Mladenovic.

Sie hat an zahlreichen Nationalen und Internationalen Wettbewerben teilgenommen, Solo wie auch Kammermusik, an denen sie die höchsten Plätze besetzte:

1. Preise beim Internationalen und Republik Wettbewerben für Kammermusik, ( im Jahr 2007, 2008, 2009, 2010, 2011) , 1.Preis beim International Wettbewerb JUNGE VIRTUOSEN (2012), 1.Preis beim International Wettbewerb "Petar Konjovic (2012),  3. Preis beim International Wettbewerb "Petar Konjovic" (2013), 1.Preis beim Wettbewerb "Dusan Protic" (2014), 1.Preis beim Republik Wettbewerb in Serbien (2014), 1.Preis beim International Wettbewerb "Petar Konjovic" (2015), 1.Preis beim Wettbewerb "Dusan Protic" (2026), 1.Preis beim Republik Wettbewerb in Serbien (2016), etc.

Im Schuljahr 2015/16 absolvierte sie unter der Betreuung von Prof. Milutin Mladenovic als Student der Generation. Im selben Jahr bestand sie erfolgreich die Aufnahmeprüfung an der Folkwang Universität der Künste in Essen, wo sie bei Prof. Christoph Richter ihr Master Studium fortsetzt. 

Die Ausbildung der jungen Künstlerin wurde durch Meisterkurse bei den renommierten Professoren : Srdjan Stretenovic, Djordje Balic, Milan Karanovic, Nikola Jovanovic, Niall Brown, Stefan Popov, Xenia Jankovic, Casba Onzay, Markus Möllendeck, Andreas Reiner, Thomas Hoppe, Johannes Meist, Mintcho Mintchev, Gareth Lübbe, Tom Owen, Yannick Rafalimanana ergänzt.

Als Orchester Mitglied hat sie mit : Belgrad Jugend Philharmonie, Balkan Jugend Sinfonien Orchester Naisssus Philharmonie, Westfälische Kammerphilharmonie, Folkwang Kammerorchester und Deutsche Kammerakademie Neuss gespielt.

Im Jahr gewann sie ein Probespiel für einen Platz im Bochumer Symphoniker.

Sie hat an der Akademie Bad Leonfelden im Jahr 2017 und 2018, an der International Summer Academy (USA) im Jahr 2018, sowie an einem wichtigen Konzert mit Denis Goldberg, Südafrikanische Freiheitskämpfer "Momente in a life" und an Konzerten für Rudolf Weinsheimer "Der siebte Cellist" teilgenommen.

Sie ist Stipendiatin : Alfred und Cläre Pott Stiftung 2017 und Contra Club 2029/20 und 2020/21 .

_PND9638.jpg

  Diana Grigirova 
Musikalische Früherziehung / ZwergenMusik

IMG_3548.jpg

  Maria del Mar Humanes 
    Gesang
     - M.Mus - Voice Performance (Diplom mit Auszeichnung) 2017-2019 Essen
      Folkwang Universität der Künste Essen bei Prof.Rachel Robbins
    - International Art Song Artist Program Udo Reinemann 2016-2017 Brussels
    - Madrid Opera Studio                                                 2015-2016 Madrid
    - Barcelona Opera Studio                                           2013-2015 Barcelona
    - Bachelor Degree Classical Singing/                          2009-2012 den Haag
      Netherland Opera Academy am Köniklijk Conservatorium
    - Bachelor Krankenschwester Onkologie                     2000-2004 Barcelona
      Universität Barcelona 
    - Hochschule Francesc Macià und Jaume Salvador i Pedrol 1996-2000
                                                                                            Barcelona
    - Primary School 
Torras I Bages in Cornella de Llob  1988-1996 Barcelona
     - Sprachen : Deutsch, Spanisch, Englisch, Italienisch, Französisch, 
                       Holländisch


    

bottom of page